Allgemein

02.10.2014

Kreistagssitzung 30. September 2014 Ausblick und unsere Meinung

Auf der am 30. September stattgefundenen Sitzung des Kreistages des Landkreis Saalfeld-Rudolstadt verkündete der scheidende Landrat Hartmut Holzhey, er habe eine mündliche, wenn auch nicht verbindliche Zusage des Innenministeriums: Die Erstaufnahmestelle des Landes Thüringen für Asylbewerber kommt nach Rudolstadt. Sie wird parallel laufen, neben den bestehenden Einrichtungen in Eisenberg und Suhl. Herr Holzhey sagte nichts [...]

weiter

13.09.2014

Wahlaufruf – Jeder macht mit

Liebe Freunde, ein anstrengender Wahlkampf ist zu Ende gegangen. Wir haben uns von nichts beeindrucken lassen und sind unseren Weg konsequent und erfolgreich gegangen. Morgen wird dies mit dem Einzug in den Thüringer Landtag belohnt. Dabei sollt Ihr alle mitmachen! Materialschlacht sondergleichen Wir haben in diesem Jahr nichts unversucht gelassen, unsere politischen Botschaften unter die [...]

weiter

08.09.2014

Tour des Spitzenkandidaten führt nach Rudolstadt

Am Mittwoch, den 10. September führt die Tour des Spitzenkandidaten der Thüringer NPD mal wieder nach Rudolstadt. Ab 14 Uhr wird Patrick Wieschke auf den Rudolstädter Marktpaltz eine Kundgebung abhalten und im Anschluß auch für Fragen und Bürgergespräche bereit stehen. “Wir helfen Thüringen” ist das Motto der Tour, das mit Leben gefüllt werden soll. Die [...]

weiter

05.09.2014

Patrick Wieschke kommt nach Saalfeld!

Unser Spitzenkandidat zur Landtagswahl, Patrick Wieschke, wird Montag den 08. September wieder Saalfeld bereisen, um dort eine Kundgebung abzuhalten und mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. “Wir helfen Thüringen” ist das Motto der Tour, das mit Leben gefüllt werden soll. Die NPD ist die Partei, die sich um die sozialen, wirtschaftlichen und politischen Probleme [...]

weiter

02.09.2014

Wieschke spendet an Kinder und nominiert Taubert und Schwesig – mit Video

Der NPD-Spitzenkandidat zur Landtagswahl, Patrick Wieschke, hat gestern auf dem Rudolstädter Vogelschießen Achterbahnfahrkarten an Kinder verteilt, nachdem er im Stile einer Challenge das Gefährt selbst getestet hat. Außerdem spendete er 100 Euro an den Verband kinderreicher Familien / Thüringen, um auch diese Familien, die sich oftmals keinen Besuch auf Volksfesten leisten können, zu unterstützen. Es [...]

weiter

02.09.2014

Das waren die vergangenen Kundgebungen in Zeulenroda, Weida, Stadtroda, Blankenhain und Rudolstadt

Am Donnerstag war ich mit meiner Mannschaft in Zeulenroda, Weida, Stadtroda und Blankenhain, um die Menschen davon zu überzeugen, am 14. September die NPD in den Landtag zu wählen. In Zeulenroda und Weida hielten wir unsere Kundgebungen auf den örtlichen Wochenmärkten ab. Es gab kleine Gegenproteste, für die ich mich herzlich bedanke, da sie unserer [...]

weiter

13.08.2014

NPD Sachsen besucht 4 Sterne Asylantenheim

Die sächsischen NPD- Abgeordneten folgten dem Aufruf, sich doch selbst mal ein Bild über die Unterbringung der Asylanten zu machen. Was sie erlebten, ist interessant… http://npd-sachsen.de/npd-besucht-asylantenheime/ Damit folgte Szymanski einer Empfehlung des FDP-Abgeordneten Benjamin Karabinski, die dieser in der Landtagssitzung vom 10.07.2014 ausgesprochen hatte. Wörtlich sagte Karabinski: „Noch mehr aber empfehle ich Ihnen einen Besuch [...]

weiter

13.08.2014

Unser Programm zur Landtagswahl 2014

Hier finden Sie unser Programm zur Landtagswahl

weiter

13.08.2014

2000 EUR Belohnung zur Ergreifung linkskrimineller Täter ausgesetzt

Auch im Wahlkampf zur Landtagswahl zeigen die hiesigen Linksfaschisten wieder, wie “tolerant” sie wirklich sind. Nicht nur bei uns im Lankreis werden Wahlplakate der NPD zerstört und Wahlhelfer attackiert. Der jüngste Vorfall ereignete sich gerade in Weimar. NPD-Wahlhelfer wurden von vermummten mit Schusswaffen angegriffen. 2000 Eur sind jetzt zur Ergreifung der Täter ausgesetzt. Wer kriminelle [...]

weiter

13.06.2014

Verhindert NPD geplantes Asyl-Erstaufnahmelager in Rudolstadt?

Das im Rudolstädter „alten Krankenhaus“ geplante Asyl-Erstaufnahmelager könnte aus fördermittelrechtlichen Gründen scheitern. Laut NPD-nahen Fachanwälten drohen möglicherweise hohe Rückzahlungsforderungen, wenn zweckgebundene Fördermittel anderweitig verwendet werden. Fördermittel sind meist sachgebunden (Krankenhaus). Eine Umnutzung des Objektes als Asylantenheim hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit Rückzahlungsforderungen zur Folge. Noch höhere finanzielle Belastungen für die bereits angespannte finanzielle Lage im Landkreis [...]

weiter

« Vorherige Beiträge  

Inszenierter Terror

Informieren und mitdiskutieren

Saalestimme

Vielleicht kennen Sie unsere Regionalzeitung für Saalfeld-Rudolstadt, die Saalestimme schon. Hier können Sie ihn herunterladen oder in gedruckter Form kostenlos bestellen.

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie fortan aktuelle Meldungen der NPD Thüringen bequem per eMail erhalten möchten.

email:

Anmelden   Abmelden

  • NPD KV Saalfeld-Rudolstadt
  • Postfach 10 02 44
  • 07392 Rudolstadt
 

Kontaktformular

Sie wünschen

Ich möchte die NPD Saalfeld-Rudolstadt mit einer Spende unterstützen.

Ich spende:

Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, daß meine Daten elektronisch übermittelt und verarbeitet werden, und daß die Nationaldemokratische Partei Deutschlands mir weiteres Informationsmaterial zuschickt.

Anrede
Vorname*
Name*
Straße*, Nummer*
PLZ*
Ort*
EPost*
Alter